SFB 991

C10: Eine framebasierte Analyse von Adjektiv-Nomen Kombinationen

Projektlaufzeit : 01.07.2015 - 30.06.2019

Projekt C10 befasst sich mit der semantischen Analyse der Komposition und Interaktion von attributiven Adjektiven und Nomen im Deutschen und Englischen. C10 wird folgende Beiträge leisten: (I) Ausgehend von der lexikalischen Dekomposition von Nomen- und Adjektivbedeutungen wird eine Untersuchung der vorliegenden Kompositionsmechanismen vorgenommen. (ii) Die Ergebnisse werden zu vorhandenen Resultaten zur Kompositabildung in Beziehung gesetzt, um eine allgemeinere Theorie der nominalen Modifikation zu entwickeln. (iii) Die entwickelten Analysen werden mit der Theorie der nominalen Konzepttypen verbunden.

Projektantrag: [ pdf ]

Projektleitung

Prof. Dr. Sebastian Löbner
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Kruppstraße 108 / Geb. 46.21
40227 Düsseldorf
Telefon: +49 211 81-133 99
E-Mail: loebner@phil.uni-duesseldorf.de 

Jun.-Prof. Dr. Wiebke Petersen
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Institut für Sprache und Information
Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Telefon: +49 211 81-152 95
E-Mail: petersewuni-duesseldorfde

Mitarbeiter

PD Dr. Oliver Hellwig
Telefon: +49 211 81-03177
Email: Oliver.Hellwiguni-duesseldorfde

Curt Anderson, PhD
Email: anderschhude